Die Gärtnerin

Ich bin Ramona und Bio-Gemüsegärtnerin.

Mit der Geburt meines Sohnes stellte sich mir die Frage, wie wir mal in zwanzig Jahren leben werden und was ich ihm mitgeben möchte. Das ist für mich persönlich die größte Motivation den Schritt in die Selbstständigkeit zu wagen. Ich möchte den Wandel von der industriellen Landwirtschaft hin zu einer kleinstrukturierten und vielfältigen Genusskultur im Einklang mit Mensch und Natur mitgestalten.

Mein Ziel ist es – sowohl ideell als auch praktisch, den Boden zu bereiten um die Bodenfruchtbarkeit und Artenvielfalt wieder in ein tragfähiges und der Klimaveränderung angepasstes Gleichgewicht zu bringen. Landwirtschaft und Umweltschutz soll in Zukunft als eine Einheit gedacht und umgesetzt werden.

Als Gemüsegärtnerin betrete ich Neuland, wenn es um den Anbau von Nüssen und Obst geht. Aber für eine vielfältige und nährstoffreiche Versorgung der Menschen ist dies wichtig. Und es entsteht ein vielfältiges ökologisches Biotop. Perspektivisch möchte ich auch Ölfrüchte (z.B. Lein, Färberdistel) anbauen um der Vielfalt noch das i-Tüpfelchen aufzusetzen.

Ramona

Du möchtest unsere SOLAWI kennenlernen und mehr über Ramones Arbeitsweisen erfahren? Nehme mit uns Kontakt auf.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner